„Melanie Lang (25) von den Grünen blättert in einem Notizbuch, das sie aus Neuseeland mitgebracht hat. Auf dem Buchdeckel ist ein junges Farn abgebildet, das Nationalsymbol Neuseelands. Sie sagt grinsend: „Die älteren Kandidaten sollten Platz machen für die jüngeren.““

[..]

„Melanie Lang sagt, jungen Leuten fehlten Freiräume, es werde zu viel reglementiert.“

Ganzen Artikel nachlesen (Stuttgarter Zeitung, 16. Mai 2014)